Angebote für Eltern

+++ Aktuelle Informationen +++

1. Anonyme Beratung als erster Kontakt:

In unserer Beratungsstelle findet derzeit ein eingeschränkter Betrieb statt. Dennoch sind Beratungen weiterhin möglich. Schnell und unbürokratisch bieten wir anonyme Beratungen an, die jede Familie mit Kindern unter drei Jahren und einem Wohnsitz in Potsdam in Ansprcuh nehmen kann.

Schnelle Erreichbarkeit

Astrid Kunze, Handy-Nr.: 0151 75059696, Montag bis Freitag, 8-10 Uhr

Anke Mühle, Handy-Nr.: 0175 4147145, Donnerstag bis Sonnabend 19-21 Uhr

Bärbel Derksen, Handy-Nummer0172 8365404, Montag bis Mittwoch, 18-21 Uhr

Melden Sie sich gern telefonisch bei uns zu den angegebenen Zeiten oder jederzeit per Email:

kontakt[at]familienzentrum-potsdam.de

Nach dem Erstkontakt vereinbaren wir die weitere Vorgehensweise mit Telefonberatung oder andere aktuell geeignete Möglichkeiten.

2. Eltern-Kind-Gruppen:

Die aktuellen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Eltern-Kind-Gruppen haben persönliche Informationen erhalten und sind im engen Austausch mit der Beratungsstelle. Gruppentermine finden bis auf weiteres nicht statt. Bei Bedarf können Sie Einzelberatung in Anspruch nehmen. (siehe oben)

Wichtige Rufnummern

In den Landkreisen sind Rufnummern eingerichtet worden, die zur aktuellen Lage informieren und gern Ihre Fragen beantworten. Wer glaubt, selbst betroffen zu sein, kann sich auch direkt an den Hausarzt wenden, sollte dies aber ebenfalls telefonisch tun. Ebenso können Symptome auch mit dem Kassenärztlichen Notdienst besprochen werden (deutschlandweit 116 117). In Berlin wird die Kassenärztliche Vereinigung von der Feuerwehr mit einem Fahrdienst für Corona-Verdachtsfälle unterstützt.

Neu eingerichtete Hotlines der Landkreise zur aktuellen Lage

- Landkreis Brandenburg: landesweite Hotline für Fragen: 0331/8683 777 (montags bis freitags zwischen 9 und 15 Uhr)

- Landkreis Cottbus: 0355/632 339 von Montag bis Sonntag rund um die Uhr

- Landkreis Dahme-Spreewald, Bürgertelefon: 03375/26 2146 (8 bis 18 Uhr)

- Landkreis Elbe-Elster: 03535/46 4600 (8 bis 15 Uhr)

- Frankfurt/Oder: 0335/552 5300

- Havelland: 03385/551 71 19 (täglich ab 9 Uhr erreichbar, an manchen Wochentagen nur bis 14.30 Uhr)

- Märkisch-Oderland: 03346/850 6790 (8 bis 16 Uhr)

- Oberhavel: 03301/601 3900 (8 bis 15 Uhr)

- Potsdam-Mittelmark: 033841/91 111 (9 bis 14 Uhr)

- Teltow-Fläming, Gesundheitsamt: 03377/608 6666 (8 bis 18 Uhr).

Weitere Notfall- Rufnummern

- Kinderärzte-im-Netz: 116117

- Nummer gegen Kummer, für Kinder und Jugendliche: 116 111

- Kinderschutz-Zentrum Berlin: 030 683911 - 0

- Onlineberatung für Kinder und Jugendliche:

- www.kinderschutz-zentrum-berlin.de/onlineberatung.php

- Elterntelefon der BKE: 0800 111 0550,

- Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 und 0800 111 0 222 und Telefonseelsorge.de

- Telefonberatung Psychische Gesundheit: 0800 23 23 783

- Hilfetelefon "Schwangere in Not": 0800 40 40 020 und schwanger-viele-fragen.de

- Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen": 0800 0116 016 und hilfetelefon.de

- Hilfetelefon Sexueller Missbrauch: 0800 22 55 539 und nina.de

- Onlineberatung für Eltern: bke-elternberatung.de (mail-chat-forum)

 

+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

In unserer Beratungsstelle für Familien mit Kindern von null bis drei Jahren arbeitet ein Team aus erfahrenen PsychologInnen, PädagogInnen und TherapeutInnen, welches praktische Hilfen für das Kind und Unterstützung für die Eltern anbietet.