Fort- und Weiterbildung

Wir freuen uns, Ihnen das neue Fortbildungsprogramm für 2020 präsentieren zu können. Auch in diesem Jahr können Sie aus einer Vielzahl interessanter Seminare zu bewährten und aktuellen Themen wählen. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine intensive inhaltliche Auseinandersetzung mit aktuellem fachlichem und anwendungsorientiertem Wissen, die Integration der Ergebnisse aus unseren eigenen Forschungsprojekten und der Möglichkeit des persönlichen und fachlichen Austausches der TeilnehmerInnen.

Wir würden uns freuen, Sie in diesem Jahr erstmalig oder erneut als TeilnehmerIn begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen und uns interessante, informative und anregende Begegnungen in Potsdam.

HIER gelangen Sie zum Anmeldeformular. Bitte füllen Sie die Angaben aus und senden Sie das Formular per Email an: kontakt[at]familienzentrum-potsdam.de. Oder Sie senden die Angaben formlos per Email.
Die Seminarzeiten sind:

  • freitags:    14.00 - 18.00 Uhr
  • samstags: 09.00 - 17.00 Uhr
  • sonntags:  09.00 - 14.00 Uhr

Teilnahmebedingungen

Anmeldung und Anmeldefrist: Die verbindliche, schriftliche Anmeldung muss spätestens vier Wochen vor Seminarbeginn beim Veranstalter eingehen. Erst dann erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

Die Teilnahmegebühr überweisen Sie bitte nach Rechnungsstellung auf folgendes Konto:

Commerzbank Potsdam IBAN: DE55 1604 0000 0109 6940 8 BIC: COBADEFFXXX

Kontoinhaber: EB Fobi IFFEE-Institut für Fortbildung, Forschung und Entwicklung

Verwendungszweck: Elternberatung-Fortbildung + Seminarnummer (wichtig!)

Rücktritt:

Jede Abmeldung muss schriftlich erfolgen und vor Seminarbeginn eingehen. Meldet sich der/die TeilnehmerIn vor Ablauf der Anmeldefrist ab, wird die volle Teilnahmegebühr zurückerstattet. Bei Absage bis zu 14 Tage vor Seminarbeginn, bekommen Sie die Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 12,- Euro zurückerstattet. Bei später eingehenden Abmeldungen werden 50% der Teilnahmegebühr einbehalten. Bei Absage Ihrerseits am Veranstaltungstag selbst, Nichtteilnahme oder nicht stornierter Buchung wird der volle Teilnahmebetrag einbehalten. Ersatzpersonen können jederzeit von Ihnen gestellt werden.

Absage/Terminänderung von Veranstaltungen:

Wird die zur Durchführung eines Seminars benötigte Anzahl an Anmeldungen nicht erreicht, behalten wir uns vor, das Seminar abzusagen. In diesen Fall werden Sie von uns schriftlich benachrichtigt und die bereits bezahlte Teilnahmegebühr wird in voller Höhe zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Der Veranstalter behält sich auch das Recht vor, Veranstaltungen zeitlich zu verlegen. Ein ReferentInnen-Wechsel kann in Ausnahmefällen notwendig sein und berechtigt nicht zum Rücktritt vom Vertrag.